Segler treibt hilflos im Polarmeer

Segelboot von Alex Thomsen im Polarmeer
Bild vergrößern
Foto: dpa
Während einer Weltumseglung hat an Bord einer britischen Segelyacht die Kielmechanik versagt. Der Brite Alex Thomsen hofft seitdem auf Rettung.


Der britische Einhandsegler Alex Thomson treibt mit seiner Yacht «Hugo Boss» nach einer Havarie hilflos im Südpolarmeer. Bei Windstärke sieben versagte am 31. Tag die Kielmechanik seiner knapp 20 Meter langen High-Tech-Yacht. Via Satellitentelefon meldete er sich bei der Regattaleitung. Der 32-Jährige ist noch unverletzt.
Via: www.netzeitung.de


Den kompletten Artikel lesen Sie hier >>

No comments: